Olark Livehelp

Mittwoch, 8. Oktober 2008

IPfBO "Golden Hits" Best Of

Eingestellt von The Hungry Hungarian



Halle an Allo!
Rechtzeitig zum 15. Jubiläum...

Also das war so: eines Nachts erreichte mich fast unaufgefordert ein eMail von Jochen Fehr, der die komplette Ipfbo-Kollektion digitalisiert in einer Vitrine aufgebahrt hat mit nahezu allem, was Trillermann und Hungrian Juless zwischen 1993 und 1996 auf Band gekaspert haben.

Till war übrigens fast immer Texter, und ich durfte am Yamaha PSR400 die werkseitig programmierten Begleitautomatiken durchtesten. Der Song 'Electric Blue' war Programm 04, ach keine Ahnung. Einen durchgängigen Stil hatten wir ja nicht, das war eher Musik für Besoffene. Heute würde sich das wohl keiner mehr trauen - zwei Typen, die nachweislich nix können, machen genau das, von was sie am wenigsten Ahnung haben.

Zur Erklärung der Lieder:
  • 'Taxi Drechsel'
  • 'Electric Blue' war der Titel eines RTL-Softsexfilms, daher auch die erotischen Untertöne.
  • '120 Sachen' ist eine Hommage an Truck Stop. Wir wollten den Text noch ein wenig mehr verunstalten, haben das aber schlussendlich nur live gemacht, nicht auf Tape.
  • 'Big Dick Tripper' habe ich mir heute nach 5 Jahren oder so wieder mal angehört und war unangenehm überrascht. Ein Dialog zwischen Vater und Tochter - das ist uns damals aber gar nicht so sauer aufgestossen.
  • 'Einsamkeit' wurde ja live aufgenommen auf unserer Ungarn-Tour - damals im Pusztakovacsi Stadion vor 36.500 Zuschauern. Till weiss dazu bestimmt mehr zu berichten, schliesslich ist das seine Single. Und sein Knöchel.
  • Bei 'Bora-Bora' ist die Musik geklaut
  • 'Sonne im Frühling' war ein Gedicht aus dem Buch '365 Gute-Nacht-Geschichten', hoffentlich werden wir deswegen heute nicht verklagt.
  • Beim 'Quartolog' nahm Till zum ersten Mal das Wort "Schwanz" in den Mund [ hier noch die Version von '98 ].
  • Bei 'Ningelgen' haben wir in eine Pappröhre hineingesungen, in dessen Mitte ein Loch fürs Mikro geschnibbelt war.
  • 'Wer nix wird wird Wirt' war eine Keyboard-Rocknummer - im wahrsten Sinne, denn das war auch die Yamaha-Begleitautomatik, Programm 33. Deshalb auch so authentisch.
  • 'Der Geist'
  • 'You got to move'
  • 'Du'

Mal sehen, was Till beitragen kann - meine Erinnerung lässt mich ein wenig im Stich.


15 Kommentare:

Florian Janner hat gesagt…

... Noch ein Bisschen was zur Ergänzung ...

Mit dabei waren:

Julius Hader - Gesang, Yamaha PSR400. Erster Bassist von Bloodbath (deren Demo er damals aufgenommen und abgemischt hat) und vorher bei Vandalism Increases. Später Bass bei Captain FatX, heute in China und Autor im Rock City Archiv. Hier sein Blog. Ach ja, und bei YouTube stellt er immer mal wieder obskure Sachen rein.

Till Hoffmann - Gesang, Texte. Damals außerdem Gesang bei den Backnanger Death Metal Ikonen Bloodbath. Heute webt er Silben und ist Autor im Rock City Archiv.

Florian Janner hat gesagt…

...... ach ja, Danke an Jochen Fehr von castingsternchen.de fürs Hosten der mp3s. Opti!

Wofür stand IPfBO eigentlich... Ich bilde mir seit Jahren ein, dass es die Abkürzung war für Intrigengeschädigtes Pestalozzi Featuring Bodelschwingh Overdrive.

Gonso hat gesagt…

Grandioso furioso!

Gonso hat gesagt…

...hieß es nicht IntrigengeSCHÄNDETES...

Und übrigens: "Bei 'Bora-Bora' ist die Musik geklaut"
...doch nicht etwa von den Tierhandlungs Buben ihrem Smash Hit "Kokomo"??? Heidaschtuergert!

Hach ja, "Einsamkeit" ist halt einfach noch immer der absolute Oberknüller...da kann der Hörbie aber mal voll einpacken!!!

A propos: wie wärs mal mit Auftreten - womöglich mit Live-Band...

Gonso hat gesagt…

..."Bora Bora"...naja, vielleicht auch eher ned...

Lüftungsgrieche hat gesagt…

Unglaublich dass ich nach Jahren das wieder hören durfte. Nach einem sehr wilden Festival in Trossingen ist ein Tramper nach dem Genuss dieser Lieder übereilt und vorzeitig ausgestiegen. Ich glaube, der hatte richtig schiss bekommen.

Florian Janner hat gesagt…

HAHAHA!! Wen wundert's, bei den omnipräsenten erotischen Untertönen... höhö. Als Nicht-Eingeweihter erkennt man ja auch nicht so unbedingt immer, dass das alles ironisch gemeint ist. Öh, hm... vielleicht war's das ja auch gar nicht? Hehe. Man weiss es nicht.
Aber das die IPfBO-Sachen SO camp sind hatte ich echt völlig vergessen. Peter, Peter, Peter, Peter, Hans, Hans, Hans, Hans... Ich WETTE, dass das alles im G.O.K. Stuttgartrauf- und runterläuft bei den Golden-Shower-Parties...

Wo kommt denn überhaupt der viele Schweinkram her in letzter Zeit. Erst Fotzenvogel 08, dann DJ Hodensack - und jetzt das...
Da fällt mir ein, neulich hat die Seitenstatistik ja einen ganz famosen,wenn auch mysteriösen Suchbegriff ausgespuckt, über den wer auch immer auf die Rock-City-Seite gerutscht ist, nämlich: abraham mouratidis porno... was sagt man dazu. Der Dauerbrenner unter den zum Rock City Archiv führenden Suchbegriffen ist ja übrigens immer noch swingerclub backnang.

Florian Janner hat gesagt…

... Gonso, das waren doch die Strandknaben :o)

Ja, verdammt, ein IPfBO-Revival ist es was die Welt jetzt braucht!!!! Oh Mann wär das gut. Aber solange der gute Julson bei den Schinesen weilt... :( Gibs zu Juless, in Wirklichkeit hockst du einfach schon seit Monaten tagein tagaus beim China-Imbiss in der Spaltgasse und betrinkst dich da mit Abssapp-Ssorrle (Apfelsaftschorle).

Ja, und Trossingen, das ist wahrhaftig nochmal so ne Geschichte für sich...

Scheinese hat gesagt…

Ja shit, *camp* ich lach mir grad' die Samenstraenge warm ^^ Nehmt' das doch nicht alle so ernst :) Waehrend nebenan Sodom und Gonorrhae brueteten, haben Trillerhoff und ich eben wilde Toy-Partys geschoben. Daher auch unser Fistelleiden.

Massagetoyboy hat gesagt…

@Flosame: danke fuer's Posten, ich krieg das nicht hin ;) Intrigengeschaendetes, richtig!

@Affesaffesolle: die einzige Schorle die es hier gibt ist Wasserkastanie in Mela-Puder. Bin schon ganz vernierensteint.

@Gonsalwesch: geklaut, jawohl, aber nicht von den zwei Spackos (obwohl das auch gut passen wuerde) *pssst*

steinert hat gesagt…

Tschüss Ihr Süßen, ich bin dann mal für 2 Monate in Neuseeland. Xmas wieder D.
Kusssi-busssi!

Florian Janner hat gesagt…

@ Steinert:
Na toll!!! Bin auch gar nicht neidisch. Warum nicht gleich nach Bora Bora? X-mas wieder in D, womöglich sogar in BK? Eigentlich müsste man sich wirklich mal kollektiv treffen, nur schade dass es die Bäbbede nicht mehr gibt. Dann halt im Juze, hehe!!

@ Shinese:
Aber Juuuless, wer redet denn hier von ernstnehmen :) Eure Musike, jedenfalls, ist famos, ein absolutes Highlight StOIbacher Tonkunst :o)
Wasserkastanie in Mela-Puder???????? Mon dieu. Das ist jetzt aber mal erkärungsbedürftig. Kastaniencreme ist ja zumindest was großartiges.

Gonso hat gesagt…

Frage an Radio Eriwan:

Eine Übereinstimmung mit realen Personen beim Lied "Ningelgen" wäre natürlich nur rein zufällig, oder???

Radio Eriwan hat gesagt…

Zufaellig nicht, aber aus damaliger geographischer Naehe unumgonslich.

Florian Janner hat gesagt…

Hä? Also ich musste ja eher an Teo Torriate denken, vor allem in der letzten Zeile.

Kommentar veröffentlichen