Olark Livehelp

Dienstag, 22. April 2008

"Backnang Rock City" - die Jonas Jinx Connection

Eingestellt von Florian Janner



Backnang Rock City... wie gesagt, Jonas Jinx aus Hildesheim hatten das mal so formuliert und netterweise einfach den Wanderpokal von Detroit Rock City nach Backnang weitergereicht. Weils ihnen immer so dermaßen gut gefallen hat bei ihren Konzerten in BK Anfang der 90er (18.04.1992 im Juze, 07.11.1992 im Juze, irgendwann danach nochmal im Juze und noch irgendwann auf dem Straßenfest). Und just vorgestern erreichte mich doch tatsächlich und völlig ungefragt eine Email von keinem geringeren als Steve Bower, Sänger und Gitarrist von Jonas Jinx... Oh freu, er schreibt:
"Hi,
Backnang Rock City haben wir zwei mal erwähnt. Das erste mal war in der Dankesliste bei unserer CD Troubled Times und das zweite mal war die Halloliste auf unserer CD Case of Mistaken Identity.
Wir haben uns immer auf Backnang gefreut, war halt immer sehr schön dort zu spielen - immer gute Stimmung und wir hatten eine Menge Spaß. Auf der negativen Seite aber, hatte ich immer einen Schädel wie eine Gasuhr am nächsten Tag. Naja, alles hat eben seinen Preis :0)

So viele Grüsse an alle
Steve Bower - Jonas Jinx"
Danke an Steve für die Infos! Der gute hat ne Website, auf der er auch ein bisschen was über die leider schon 1996 aufgelösten Jonas Jinx schreibt. Gerald Harzer hat mir Scans von der ersten J.J. CD geschickt, vielen Dank, Bilder siehe unten. Und Danke auch an den Wolf für die skurrilen Anekdoten ausm Super Döner 2 und aus Schellerten-Ödelsum (??HAHAA!!!) weiter unten bei den Kommentaren, sowie für noch mehr Bilder.

Die erste CD, "Troubled Times" von 1993


Und noch ein Foto vom Artwork der zweiten CD, "A Case of Mistaken Identity" von 1995. Jonas Jinx would like to say hello to: Backnang Rock City.



Und zu guter letzt noch das Liedchen von Kiss über Detroit Rock City. Was für ne schlimme Band... wenn die wenigstens gute Musik machen würden...




4 Kommentare:

wölfelein hat gesagt…

hab latürnich die cd's, ne maxi und ein demo zuhause. war ja klar.

@prof. scheissel:
magste dich erinnern als die purschähn das erste mal da waren...
super döner 2 in der sulzbacherstrasse... steve erzählt von seinem elektrikerjob aufm bau bei dem sich beim in den boden reinbohren die hilti verhakt und er im kreis tanzt zur stemmeisenmusi...
dann beim rauslaufen, mit'm dürüm döner unterm arm, rutsch er aus und ihn hauts wie im film aus nem meterfüffzich volle asche aufs kreuz..?
ich weiß du magst dich nicht erinnern... jajaja.

daniel und ich haben anno 1992 im urlaub den guten onkel bower und seinen roten passat in schellerten- ödelsum besucht, um mit ihm samstag abends beim schotten mc ribb fressen zu gehen. dabei isst der herr ja kein fleisch... har.
wir hatten tiere im haar vom übernachten aufm parkplatz vor der hannovermesse und der gute tonierte in seinem unnachahmlichen gebrimsel: "so ihrr lackäffn, jetzt browzt euch mahl die flöähä aus dähn harrren."
ich hab da auch noch bilder... bloß wo???

prof. P hat gesagt…

@ Dr. hc. Wolffff: Ja logen kann und will ich mich erinnern, beim Balkan Kebap 2...
Watt hamwer jelacht...!

Florian Janner hat gesagt…

Tidi hat den Beweis geliefert: Jonas Jinx waren nicht die ersten, die unser Kleinod der Tristesse ohne dabei im geringsten zu übertreiben als "Backnang Rock City" verherrlicht haben. Hier sein Beitrag über Loveslug, die wussten nämlich schon 1990, wo der Bartel den Kolben knackt.

Anonym hat gesagt…

Ja das klingt ganz nach dem Steve den ich kenn ^^

Kommentar veröffentlichen