Olark Livehelp

Dienstag, 5. Februar 2008

Mañana (Straßenfest 2005)

Eingestellt von Florian Janner



Mañana ist ein Rap-Projekt der nach Berlin ausgewanderten Exilbacknanger Bastian Fleig und Matthias Erdmann. Die beiden hatten es 2005 geschafft, sich beim Backnanger Straßenfest einen Auftritt auf Häfners großer orangener Bühne am Obstmarkt zu sichern, Samstags um 19 Uhr. Und für den Anlass wurde eine Band aus alten Freunden und Bekannten zusammengewürfelt. Geprobt haben wir zum ersten mal ein paar Tage vor dem Auftritt, im damaligen Pan Mono-Proberaum (Wer hat da nicht schon alles Lärm gemacht, in diesen vier Wänden... Tut Das Not, Mofa, Jet Helm, Reisig, Narco Kings, Twenty To Nine etc.). Es war ganz unfassbar heiss, wie man vielleicht erkennen kann... Der Auftritt selbst war dann, fürchte ich, eher so lá lá. Wir sind halt doch alle keine Profis, außer Basti.
Die von Matthias produzierten Mañana-Songs könnt ihr bei Myspace anhören, die Straßenfest-Probe-Aufnahmen gibts hiiier.




Tracks



Musiker




Ein paar Handyfotos aus dem Proberaum. Es war heiss, heiss, heiss... Das seltsame Gestell im Hintergrund an der Wand ist ein von Eisi pyrotechnisch präparierter Mofa-Auspuff - immerhin haben hier ja mal Mofa geprobt. Weiterhin erspäht das geübte Auge den Proberaum-Fernseher (den Eisi mal mitgebracht hatte, weil er unbedingt während der Probe ein ganz wichtiges Fußballspiel sehen musste), ein Bad Religion-Tourplakat von 1992, einen VfB-Wimpel aus den 1980er Jahren, der heute im Wohnzimmer hinter der Theke hängt, ein orangenes "Melodien für Millionen"-Plakat von Mofa, sowie den Kloschlüssel. Ach, der gute Proberaum... von 1999 bis 2006 hab ich hier drin jede Menge Zeit verbracht (und mindestens 2x übernachtet...)


Der Auftritt. Die Fotos sind von Anne Janner, Dankeschön!


Nach dem Auftritt. Der gute Moon personifiziert hier gewissermaßen die ganze Straßenfest-Experience: Bier, Regen, erhöhte Bereitschaft zur Debilität. Hervorragend!



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen