Olark Livehelp

Freitag, 1. Februar 2008

!! WANTED !! Aufnahmen, Bilder, Infos gesucht

Eingestellt von Florian Janner




Obacht: Hat irgendwer noch Aufnahmen, Fotos oder sonstigen Krempel von folgenden Bänds?? Bzw., fallen irgendwem noch Bands ein, die wir hier womöglich völlig vergessen haben??

Das mit den mysteriösen Fotos hat sich übrigens aufgeklärt, siehe unten.

  • A
  • Bad Boyz
  • Big Blunts
  • Blue
  • Bukkake Tsunami
  • Chilblain
  • Das Busen
  • Dizzy Heights
  • Down And Out
  • Dritte Szene
  • Dumping Ground
  • Dönerhead
  • E 605
  • Eradication
  • Fremde Männer
  • Frotz
  • Funk Den Hut (= Flymoe) - Das Video vom ersten Auftritt am MBG 2000 !!! Wer hat bloß das Teil ???
  • Fähnlein Fieselschweif
  • Fäken Grövn
  • Garlic
  • Gasmann
  • General Dog's Bodies
  • IPfBO - Hat denn niemand das Original-Tape von damals? Oder Fotos von Auftritten?
  • Janitors of Lunacy
  • Little Lava Lounge
  • Lords Of Doom
  • Low Cost Edition
  • Mondo Weirdo
  • Neftenderle featuring Rigidigidagi
  • P.I.B. (so hießen Crisis Never Ends gaaanz früher)
  • Pivo Forever
  • Pravila Igre
  • Rapid Punch
  • Reimlabor
  • Reisig
  • Senators
  • Shrapnel
  • Shreddies
  • Skye
  • Sonic Ampire
  • Spontagan
  • Totenmond - Die Demos von '94 und '95
  • Vandalism Increases
  • Wallung
  • Weird Vision
  • Wermut
  • Willy And The Whankers
  • Worse Of Noise (schreibt man das so??)

Im Juze-Forum findet sich übrigens ne Liste aller Bands, die jemals im Juze gespielt haben, wobei die Backnanger Bands gesondert aufgeführt sind. Folgende Künstler-/Bandnamen hab ich allerdings noch niiiie im Leben gehört (Update: Armin Holp hat jetzt was dazu geschrieben, siehe unten bei den Kommentaren):
  • Die blaue Kapelle
  • Blue Grass
  • B14
  • Elastic Underground
  • Löffelpolka
  • Mistic Illusion
  • Matter of Taste
  • Martin Grifferth
  • Nirvana Pancake
  • Pandora´s Box
  • Rolf Pressburger
  • Schlauch
  • Savannah
  • Werner Seidl
  • Wölfle (??)

Hier noch die mysteriösen Fotos aus den seeeehr frühen 90ern (oder späten 80ern?)... Danke, Anne, fürs Zusenden!! Die Bilder stammen von der Foto-CD mit Frank Bacherts fotografischem Vermächtnis. Hat jemand ne Ahnung, welche Band das war, in der er gesungen hat? Und wer spielt da Gitarre, und wo war das überhaupt? Im Riff (hieß damals sicher anders), oder im Jugendhauskeller? Ist das Sigi König auf dem zweiten Bild? Und, in welcher Band hat Toto Schulz damals getrommelt? Fragen über Fragen... die sich mittlerweile geklärt haben, siehe Kommentare.




14 Kommentare:

P.Skull Steinert hat gesagt…

Hier fehlt eindeutig noch 14. Aufguss! Kennt jemand noch Garlic? Kann man die als Backnanger Band einstufen? Und Wermut, die Vorstufe von Totenmond...

Florian Janner hat gesagt…

Hey!
Oh ja, Wermut, latürnich!
14. Aufguss ist bereits unterwegs, stell ich heute noch rein.
Garlic? Nie gehört! Sind das womöglich wieder so Murrhardter, die sich als Backnanger ausgeben

herr wolf hat gesagt…

garlic sind ein paar typen aus kirchberg und aspach (jürgen kimmel, der auch mal bei the foam spielte, und sein vetterle ralf bommwetsch an den gitarren, am schlagzeug ein typ namens fink und wer bass spielte weiß ich nicht mehr). ich kann mich da noch an ein konzert in der gemeindehalle aspach erinnern, daß das juze arschach organisierte mit jenzone, belching beet, garlic und ner punkbubiband aus bayern (???) eine horde deppenskins versuchten das ganze zu stürmen, hat aber nciht geklappt. brown scum über dem deutschland.

Anonym hat gesagt…

Was is eigendlich aus den super coolen Typen von KDW geworden?

Florian Janner hat gesagt…

supercoole typen? kdw? sagt mir gar nichts! aufkläung, schnell!

Le Pascal hat gesagt…

Das dürfte FROTZ sein.
Jörg "Gogo" Bischof an der Klampfe, Frank "Pogo" Bachert (RIP) am Mic und Thorsten "Toto" Schulz an der Schießbude.

Der Steinert hat gesagt…

Der hübsche Iro auf dem zweiten Bild ganz links ist Siegfried König und war bei u.a. bei Wallung und Fremde Männer.

Der Steinert hat gesagt…

ogottogott... KDW! auch bekannt als radiator hater aus dem Lüftungskeller im GidT. KDW steht für a) Kaoten des Westens b) Kraft durch Wixen c) vergessen
Jahrgang: 88?
Ich glaube einen Song habe ich noch auf einem alten Tape: Frankenstein! Mit Denis Rauert an der Beatbaracke, Jürgen "Tutz" Tezlaff an der Schrabbelgitarre, Andre "Schnick-Schnack" Scheneck am Bass und mir Mikrofön... (+ Matthias Conradt als musikalischer Coach)

herr wolf hat gesagt…

das ist im jugendhauskeller und das erste bild ist seitenverkehrt (gogo ist rechtshänder und im zweiten bild steckt der stecker in der anderen steckdose.. harhar "fehler im bildkönigwolf")

Le Pascal hat gesagt…

Wolf - Du bisch halt en Fuchs!

herr wolf hat gesagt…

mir fiel gerade ein: die punkbubiband (s.o.) hieß gossip. hat aber nix mit der heute bekannten soulpunkschraddelblurmitwuchtbrummensirene- combo zu tun.

Pasquale hat gesagt…

GOSSIP? Die kamen aus Bad Mergentheim und waren eigentlich saugut! Die konnten "Aces of Spades" besser nachspielen als Warschi & Kollegen, obwohl der Sänger aussah wie 12 und ca. 1,40 groß war... Später nannten sie sich "Peter Pommfritz meets the Schaschlik Brothers" und gingen in Richtung RHCP. Mehr kann ich auch nicht mehr dazu sagen.
Ach ja, der Auftritt in Aspach war im Dezember 1990...

Anonym hat gesagt…

Aber Halloo !
Backnangrockcity ist ja`n richtig gutes Archiv .
Ich hätte da noch n paar Bands von ganz früher...
--- Orient Express.... geiler Bumsrhythmus, der Name war Programm...
--- Cold Ash (mit Klaus Weller ua. spielen heute wieder als Bad Boyz- Reunion mit "Alarm" Stefan Nägele am Bass, "Warschi" Warstatt ua.
--- Dr.Trollinger (hätten eigentlich "Hofbräu never ends" heißen müssen) mit Wolfgang (Baui) Baues- der vom Guitarshop, Reiner Weyl, Uwe Haas,
Rof Heil ua.
--- Stick no Bills, mit Dieter Müller (er hattte den ersten selbstgebauten Röhrenverstärker der mehr als 2 Konzerte überlebte), Klaus Gaisser, Uli Riexinger ua.,spielen heute wieder als:
--- The craig, mit Herbert Junginger ua.
--- Siffith, Backnanger Rocktage 80er Jahre,
--- Catweazle mit "Tschap", heute Club Backnang,
"Rose" (der abgedrehteste Bassist damals, Manfred Lederer, Kurt Hägele (?) ua.
--- Logo, war ziemlich jazzig aber wer ???
--- Slow Drag Bluesband mit "Bluesdidi" Handel, der heute mit "Good men gone bad" (Drums: Florian Dauner) spielt.
--- Perception beyond, evt die "Klinger brothers"
ua. Rockjazz, 80er Jahre
--- Overkill, urspr. aus Winnenden, aber öfters
mal in der Stadthalle aufgetreten....
--- Dusty Pike, mit "Gägge" an den Drums und "Schocker" an der Klampfe ua.
--- B14 gibts gelegentlich noch, mit Metzger Idler an der Gitarre ua. Suuuper: das Spektakel
"Der Wutzmann ruft" im CJE mit Rainer Lachenmaier
ua. spielt als Party- und Coverband.
--- Rolf Pressburger, Liedermacher, Backnanger Urgestein: solo, als "Rolf + Friedel", als Rolf + Heinz (Ehm), mit Yin (mit Stefan Nägele, Uwe Haas und Isabella Cornau) und jetzt wieder solo....
--- Nirvana Pancake, kam zT.aus Winnenden mit Tommi Metzger (Newton) und "Hampy" ua. Platte: Roxy Elephant....gaaanz selten...)
es gab natürlich noch mehr..... ist aber halt schon lange (70-80er)her.... Grüße von --uwe--

Florian Janner hat gesagt…

Wer war denn jetzt eigentlich dieser mysteriöse, sehr informierte Uwe?!? Vielen Dank jedenfalls für die Details! Meld dich doch nochmal, du hast doch bestimmt noch mehr Infos am Start?

Der gute Armin Holp hat mir eben auch noch ne ganze Stange Infos geschickt, über die ganz oben erwähnte Liste aus dem Juze-Forum.
Bittesehr:

"Die blaue Kapelle: Ist keine richtige Band, sondern eine verkleinerte Formation des Musikvereins Sachsenweiler. Die spielen alles etwas ironischer. Haben mal freitags auf dem Oktoberfest gespielt. Hat nix mit Rockmusik zu tun.

Blue Grass: Gehört auf jeden Fall auf diese Seite. War in den 70er Jahren eine Band um Ulrich Riexinger (Ex-2.Vorsitzender des Juzes, Profimusiker). Riexinger kommt aus Großerlach und hat heute noch Bands. Band war damals sehr bekannt in BK.

B14: Eine der wichtigsten Backnanger Bands überhaupt. Bestanden aus Eckhard und Eberhard Idler, zeitweise spielte Andreas Brunold mit. Gab´s über 10 Jahre. Hatten viele teilweise sehr gut besuchte Konzerte. Musikalisch irgendwo zwischen Blues und Mod, a la The Who einzuordnen.

Elastic Underground: War die erste Backnanger Band die in die Richtung Punk Rock tendierte (Ende 70er). Die Bandkarriere war sehr kurz und sehr einprägsam (hatten Juze leer gespielt).

Nirvana Pancake: Gab´s in den 70ern. Rockmusik. Gab´s relativ lange.

Pandora´s Box: Ralf Schacht, Timo Hardimann, Ralf Dürrwächter und Phillipp Noller. Gab´s Anfang der 90ern, bevor alle zum Studieren abhauten und Schachti zu XXX ging.

Rolf Pressburger: Backnanger Liedermacher. Entstammt auch der Juze-Bewegung. Macht glaube ich immer noch Musik (der schwäbische Reinhard Mei). Kollege von Angie.

Einöd Band: Hier nicht erwähnt, aber auch sehr skandalträchtige Band der 80er Jahre um Bernhard Gans. Musikalisch Freejazz. Darbietung: Punk -> damit indirekter Wegbereiter der Backnanger Punkszene. Auftritt in einem Schulfest wurde nach kurzer Zeit von der Schulleitung abgebrochen.

Die anderen Bands sind auch aus den 70er Jahren."

Kommentar veröffentlichen