Olark Livehelp

Montag, 25. Februar 2008

The Secret Goldfish - Live im Jugendhaus 1993 und Demo 1996

Eingestellt von Florian Janner



Eine Band, die damals leider völlig an mir vorbeiging. Man wusste, dass es sie gibt, und man hörte immer nur Gutes, aber trotzdem. Bis mir der gute Geri Harzer letzte Woche völlig überraschend und ungefragt diese Aufnahmen schickte, halleluja und Dankeschön!!!! Geri schreibt folgendes:

"nikolauskonzert im blauen jugendhaus (6.12.1993), es spielten da, glaube ich, unter anderem auch die dizzy heights, chaste nuns [hm, die gabs damals nur noch gar nicht], naughty bishops und noch weitere, an die ich mich aber nicht erinnern kann. damals hatten wir unseren übi dort im keller. bilder muß ich noch raussuchen, es gibt da noch etliche, bla [ ... nach "who are you" ] ging flos fußmaschine aus dem leim und wir mußten die menge mit einer improvisation bei laune halten (ich glaube, ich habe damals zuviel zappa gehört: ...you can smoke your highschool diploma... dededet) - naja. a propos naja, der mischer war ja auch sehr improvisationsfreudig, was einigen passagen der aufnahme nicht gerade gut tut!
die cd-hülle war damals die druckvorlage für die konzis, klingt hochtrabend, es gab ja nur vier davon. beim letzten, einem abi-fest, ist hinter uns eine hütte abgebrannt [das war 1995 auf den Etzwiesen], damals hatten wir auch endlich wieder neues material ("fascist christ" zum beispiel und anderes zeug, die allesamt verlustig gingen - also leute, wer noch ein tape besitzt, entweder digitalisieren oder uns zukommen lassen). danach haben sich unsere wege getrennt, bis 1996, da kamen in alter besetzung die demos zustande (beim goldfisch kommt dann auch endlich mal tobis bossa-affinität so richtig zum zug), in irgendeinem proberaum in sulzbach hinterm schloß. dort lernte ich dann auch endlich mal redloff kennen, von 1996 bis 1999 machten wir (flo, olaf, redloff und ich) als milk weiter, allerdings nur im proberaum, den wir uns mit sonny troubadix lone pine teilten - süßer rauch und privatkonzerte für uns und andere, einer von uns wollte nicht auf die bühne, deshalb bliesen wir das ding dann irgenwann ab ... man konnte den übi aber auch hervorragend zum straßenfest nutzen, zwecks frühzeitigem abliegen gegen 16.00 uhr wegen völlegefühl bei überdurst."





Das Demo von 1996 (Winter):
  1. The Golden Fish
  2. Fear
Live im Jugendhaus Backnang, Nikolauskonzert 6.12.1993
  1. Heroin
  2. Who Are You
  3. The Foot Machine Has Gone To Hell
  4. Strong
  5. Story
  6. INRI
  7. Fear
  8. Way



Die Band:



Live, womöglich im Backnanger Jugendhaus. Jedenfalls zusammen mit No Host, unschwer zu erkennen an Alexis' Foeuk Metal-Schlagzeug und Jochens Orgel.






0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen