Olark Livehelp

Mittwoch, 11. Juni 2008

Themenabend - Baggana, Baggana, Baggana, Baggana

Eingestellt von Florian Janner




Na dann, der versprochene Post zum Thema Lieder-über-Backnang. Da gibts doch sicher noch mehr als die unten aufgeführten Sachen, wem was einfällt, bitte Bescheid sagen. Existieren denn eigentlich irgendwelche Aufnahmen von diesem traditionellen, sagenumwobenen Backnang-Lied? Jedenfalls, bevors losgeht - was für ne geile Scheisse ist DAS denn, gerade völlig durch Zufall auf der Suche nach den zwei Königskindern in meinem Bücherregal entdeckt:
"Das Backnanger Liedlein lautet nit wohl,
Man schlägt einem gleich den Buckel voll"
[ Achim von Arnim; Clemens Brentano; Hrsg. Des Knaben Wunderhorn: Alte Deutsche Lieder. 1805-1808. ]
Hehe! In diesem Sinne, ab dafür. Den Anfang machen Lowlife, die in unter 10 Sekunden die ganze BK-Chose lässig auf den Punkt bringen: ...
  • Lowlife - BK Crew [ Jawollja, was für ein Opus von einem Lied. Von der 1998er CD "Not Too Late". Dabei waren die doch aus Weissach, hehe. ]
  • Breschdleng - Baggana [ Baggana, Baggana, Baggana, Baggana! Leider nicht mehr online, aus rechtlichen und GEMA-blabla-Gründen... Sorry. "Baggana" bedeutet übrigens irgendwas auf Isländisch. Hefte raus, übersetzen: "Villtist hann þá, og er hann sá það, tók hann af hestum sínum baggana og gróf sig í snjóskafl, og hafði baggana fyrir dyrunum". Hä?? A propos Breschdleng - P. Skull Steinert hat den Seiferts Fritz gefunden! ]
  • Trigger 45 - Tear Me Apart [ "Bäcknäng, a Metropolis..." Um das Lied gehts gar nicht, aber das Intro ist doch schick. Von der 1997er (?) CD ohne Namen, sponsored by Bäckerei Röhm. ]
  • Rändfull Roodle - Saufen In BK [ Puh, davon muss ich jetzt erstmal ne Aufnahme finden. Irgendwo fährt eine rum, ganz sicher. Schepper schepper, die Backnanger Saufpunksensation von 1998/1999. Unsere Version von "Surfin' USA", hahaha.. Damals noch mit Lars. Phlippi hat später nen anderen Text drauf geschrieben, das Ganze hieß dann "Boot Party". ]
  • Bad Taste - For Backnang. Sherlock Zimes, finden sie diese Aufnahme!
  • MC Bismarck, latürnich!! Siehe Kommentare. Der hatte ein Stück namens Backnang - Brooklyn? wahnsinn. Boah, ob's von ihm wohl Aufnahmen gibt? Das wär ja der Hammer. MC Bismarck ist der Herr mit dem unglaublich stylishen, 80er-Jahre-Bürstenhaarschnitt unten auf dem Bild (Straßenfest.. '91? Von Frank Bachert, mal wieder), außerdem rechts hinten ein seeehr jugendlicher Ralf Schacht..




















Oh Mann, wie konnte ich die nur vergessen: Backnangs Teilorte! Gibts denn eigentlich gar nichts über Schendl/Schöntal? Da kamen doch so viele Bands her.


Dienstag, 10. Juni 2008

Aufruf und Bla

Eingestellt von Florian Janner



Hola da draußen. Jaja, sorry, ewiges Schweigen meinerseits. Leider hab ich im Moment noch weniger als null Zeit, aber zum Glück schnippelt der gute Zimes schon längst am nächsten Post rum (Backnang Brewed Punk Rock pt. 2!). Sehr gut. Und der endlos praktische Player mit allen mp3s von der Seite is ja nu auch am Start, siehe oben. Ich weiss, er shuffelt gar nicht, keine Ahnung wie das Wort da reingerutscht ist. Wer Bock hat, das Teil selbst irgendwo einzubauen (myspace, etc.), hier der Code zum rauskopieren (an Höhe und Breite könnt ihr natürlich noch rumschrauben).

Ach so, ja, der Aufruf. Der ist quasi dringend.
Mag sich denn niemand erbarmen und dieser Seite endlich mal ein ansehnlicheres Gewand basteln? Puh. Also das
Layout ist halt leider echt schlimm - irgendwie kann mans wohl schon ertragen, aber nach ROCK City siehts ja nun nicht gerade aus, wa. Hilfe, tut doch was. Hier schwirren doch lauter begabte Menschen rum. Ein gescheites Logo, Hintergründe und so.

So, und nochn schnelles off-topic. Ein Blick in die Seitenstatistik nämlich, Senhor Trill R. Pfeife hat mich auf die Idee gebracht, da überhaupt mal reinzuschauen. Wahrhaft erstaunliches findet sich da. Mir leuchtet ein, dass ne Suche wie "typhus + zanakis" einigermaßen zwangsläufig auf unseren schicken Blog führt. Aber - da draußen im www irren Menschen herum, die sind auf der Suche nach gänzlich unaussprechlichen Dingen wie "hodensack punchen", oder einer zünftigen "analtortur" im "swingerclub backnang". Und die landen alle, alle, alle auf backnangrockcity.de. Au weia. Zum Glück gibts aber auch noch rechtschaffene Mitbürger, die einfach nur nach "Lichterketten Bierkrug", "schlagzeug gehörschäden" oder "schlauch pressburg" bzw. "Julius Wolf rock am rats" googeln. Und damit ganz selbstverständlich hier bei uns landen. Seufz. Diese Seite ist für euch. Und für die Analtouristen.